Ausstattung

Wohnbereiche

Den Bewohnern stehen 34 Einzelzimmer mit 17 bis 19 m² und 15 Doppelzimmer mit ca. 25 m² Wohnfläche zur Verfügung. Alle Zimmer haben einen eigenen Sanitärraum mit Toilette, Waschbecken und Dusche. Fernseh- und Telefonanschlüsse, sowie Lautsprecheranlagen sind installiert.

 
Die Zimmer sind möbliert, ihre Ausstattung kann jedoch nach Absprache mit eigenen Möbelstücken ergänzt werden.

 

Die Heimplätze verteilen sich auf drei Wohnbereiche:

 
Wohnbereich I (Erdgeschoss): 20 Plätze mit 10 Einzel-und 5 Zweibettzimmern,
 
Wohnbereich II (Obergeschoss): 22 Plätze mit 12 Einzel-und 5 Zweibettzimmern,
 
Wohnbereich III (Dachgeschoss): 22 Plätze mit 12 Einzel- und 5 Zweibettzimmern

 

Alle Etagen sind durch einen Aufzug erreichbar. Die einzelnen Wohnbereiche sind mit einem Aufenthaltsraum, in dem die Mahlzeiten eingenommen werden können, mehreren bequemen Sitzecken, einem Wohnbereichsbad, einer Bereichsküche, einem Dienstzimmer, diversen Funktionsräumen und breiten Fluren ausgestattet.

 
Jeder Wohnbereich verfügt darüber hinaus über einen Bettenbalkon bzw. eine Bettenterrasse zur Südseite und über einen Balkon zur Nordseite.
 

Zum Erdgeschoss gehören weiterhin:

 
  • Büroräume für die Verwaltung, Geschäftsführung und Pflegedienstleitung,
  • die Zentralküche,
  • ein großer Saal mit Cafeteria für Veranstaltungen,
  • ein Andachtsraum sowie
  • Gästetoiletten.
 
Im Kellergeschoss stehen für Beschäftigungen und Bewegungsübungen ein Mehrzweckraum und eine Hobbyküche zur Verfügung.
 
Außerdem befinden sich im Kellerbereich der Fußpflege- und Frisörsalon.
 
Desweiteren stehen zwei Gästezimmer für Angehörige der Bewohner zur Verfügung.